02.02.2018
Die neue Dreifachturnhalle ist fertig!

     
   
Einweihung der neuen Gustav-Benz-Sporthalle

Große Freude herrscht bei vielen Sportlerinnen und Sportlern, insbesondere bei denen des TSV 1880 Neu-Ulm e.V.: Die offizielle Einweihung der neuen Gustav-Benz-Sporthalle ist erfolgt.

Nicht nur für die Mitglieder des TSV 1880 Neu-Ulm e.V., sondern auch für alle anderen Sportlerinnen und Sportler der Stadt Neu-Ulm ist dies ein sehr bedeutsamer Anlass, betonte OB Gerold Noerenberg in seiner Rede.

OB Noerenberg bei seiner Begrüßungsrede
OB Noerenberg bei seiner Begrüßungsrede

Die Sporthalle trägt den Namen von Gustav Benz, einem bedeutenden Bürger Neu-Ulms, der sich nicht nur für den Bau der ersten Turnhalle in unserer Stadt einsetzte, sondern auch als großes Vorbild für soziales Engagement gilt.

Diesem Vorbild möchte die Stadt Neu-Ulm in Sachen Sportförderung weiter folgen. Diese entwickelt sich in Bayern steil nach oben, sagte OB Noerenberg.

Vorführung Trampolinabteilung Die kleine Feierstunde wurde musikalisch durch die Band der Emil-Schmid Schule umrahmt. Geistliche beider Konfessionen gaben dem neuen Gebäude ihren Segen.

Highlight der Eröffnung war eine spektakuläre Darbietung unserer Trampolinabteilung unter Leitung von Frau Weber. Die geladenen Gäste waren begeistert.

(Bericht und Fotos S. Vasilev)

Mitglieder der Trampolinabteilung

OB Gerold Noerenberg und 1. Vorsitzender Manfred Janssen in der neuen Halle

OB Gerold Noerenberg und 1. Vorsitzender Manfred Janssen wünschen allen Sportlerinnen und Sportler viel Erfolg und viel Spaß beim Training und den Wettkämpfen in der neuen Halle.


04.02.2018
Pressemeldung in der NUZ:
Sport frei im Muthenhölzle: Gustav-Benz-Turnhalle eröffnet

05.02.2018
Pressemeldung in der SWP:
Sporthalle am Muthenhölzle eröffnet
       
     

    zurück www.tsv-neu-ulm.de