Home

Samstag
   Seite 1
   Seite 2
Sonntag
   Seite 1
   Seite 2
   Seite 3
Montag
   Seite 1
   Seite 2
   Seite 3




erstellt von
C.Oed   
aktualisiert am 28.05.99

Der Sonntag: Fahrt nach Rouen

Am Sonntagmorgen erwachten wir bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel. Wir trafen uns wieder am Bus in Bois-Colmombes und fuhren nach Rouen. Pünktlich um 12 Uhr waren wir dort angekommen, aber leider war hier das Wetter nicht so gut wie in Paris, es war bedeckt und etwas windig. Hier sollte nun nach dem Mittagessen die große Fußgänger Ralley beginnen! Aber ersteinmal stärkten wir uns in der Cafeteria kräftig...
Mittagessen die jüngste Teilnehmerin, die Tochter von Sandra
Und dann ging es los zur 3-stündigen Fußgänger Ralley. Es wurden deutsch-französische Gruppen gebildet und jede Gruppe bekam einen langen Fragebogen ausgehändigt. Natürlich gab es am Ende der Ralley eine strenge Auswertung und für Siegergruppe eine "surprise".
Klecks und Erika warten auf ihre Gruppe Und los gehts zur Ralley!
Der Anfang war ja ganz harmlos, die große Uhr war schnell gefunden, der Helm auch! Das Zeichnen des Helmes war schon etwas schwieriger....
Der Turm mit der großen Uhr Das Haus mit dem Helm Das Zeichnen ist nicht so einfach...

Die Kirche, die zu Ehren Jeanne dŽArcs errichtet wurde, war auch nicht zu übersehen und überraschte uns mit einem sehr schönen Inneren.

hinter dieser Kirche wurde Jeanne d'Arc verbrannt
schöne Fenster im Kircheninneren
nächste Seite